Dampf-Klein-Sterilisatoren

Für die Aufbereitung von Medizinprodukten in Arzt- und Zahnarztpraxen sowie bei weiteren Anwendern von Dampf-Klein-Sterilisatoren hat Swissmedic eine Anleitung herausgegeben, die darlegt, mit welchen praktischen Massnahmen gemäss dem aktuellen Stand von Technik und Wissenschaft die bestehenden gesetzlichen Vorschriften im Bereich der Wiederaufbereitung von Medizinprodukten erfüllt werden können. Es handelt sich nicht um eine gesetzliche Vorschrift, sondern um einen empfehlenden Leitfaden, der insbesondere auch zu Schulungszwecken dienen soll. Die Anleitung wurde zusammen mit der Schweizerischen Zahnärzte-Gesellschaft (SSO), der Verbindung der Schweizer Ärztinnen und Ärzten (FMH), der Schweizerischen Gesellschaft für Sterilgutversorgung (SGSV/SSSH) und der Schweizerischen Gesellschaft für Spitalhygiene (SGSH) erarbeitet.

Eine Arbeitsgruppe unter der Leitung der Kantonsapothekervereinigung hat dazu weiterführende Dokumente, die konkrete Hilfestellungen bei der Umsetzung geben, erstellt. Diese Dokmente sind nachstend aufgeführt, finden sich aber auch auf der Homepage der Kantonsapothekervereinigung im Abschnitt Arbeitsgruppe KIGAP.